Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Falter Naturdünger

Falter BIO Schafwolldünger mit KALI-Power 850 g

Falter BIO Schafwolldünger mit KALI-Power 850 g

  • Nachhaltig in Deutschland produziert
  • Gratisversand ab 15 Euro in Deutschland
  • Lieferung mit DPD meist innerhalb von 3 Werktagen
Normaler Preis €10,95 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €10,95 EUR
Stückpreis €12,88  pro  kg
Angebot Ausverkauft.
inkl. MwSt. ggf. fälliger Versand wird beim Checkout berechnet
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • Union Pay
  • Visa

Die Nährstoffexplosion für deinen Garten

  • Organischer NPK-Dünger - 6,8 - 1,9 - 7,9
  • Mini-Pells aus Schafwolle und Naturdünger
  • stickstoff- und kaliumreich mit wichtigen Spuren- und Mikronährstoffen
  • ideal für Balkon- und Kübelpflanzen sowie für das Hochbeet und alle Obst- und Gemüsesorten, bestens geeignet für Kartoffeln und Tomaten
  • auch zur Förderung der Keimkraft für die Neuanlage eines Rasens

Balkon- und Kübelpflanzen ✓ Obst ✓  Gemüse ✓ Kräuter ✓ Blumen ✓ Bäume ✓ Sträucher ✓ Rasen-Neuanlage ✓ Kartoffeln ✓ Tomaten ✓

Zimmerpflanzen Hochbeet Gewächshaus Beet Freiland Topf Kübel Balkonkasten

Auch erhältlich mit 25 kg | 2,5 kg | 100 g

Mit dem Falter BIO Schafwolldünger mit KALI-Power (vorher BIO Dünger-Mix für Balkon- und Kübelpflanzen) hast du einen hochwertigen organischen Dünger mit Schafwolle zur Hand, der durch sein breites Nährstoffprofil in vielfältiger Weise im Garten verwendet wird. Diese Rezeptur vereint die Vorzüge von Falter BIO Naturdünger und dem bewährten Falter BIO Schafwolldünger. Diese Schafwolldünger-Mischung liefert Stickstoff für den Eiweißaufbau, Kalium für den Wasserhaushalt, Phophat für den Stoffwechseln und eine Vielzahl von Spuren- und Mikronährstoffen für ein gesundes und kerniges Pflanzenwachstum, farbenfrohe Blüten und schmackhafte Früchte. Dieser Biodünger speichert Wasser und lockert den Boden. Wir empfehlen diesen Dünger für alle Gemüse- und Obstsorten, für Kräuter genauso wie für Balkon- und Kübelpflanzen und im Hochbeet. Aber auch für die Neuanlage eines Rasens.

Für mehr Produktinfos klicken

Für den Bio-Anbau geeignet

Falter Schafwolldünger mit KALI-Power erfüllt folgende Standards: Betriebsmittelliste Deutschland resp. FiBL-Liste Öko-Verarbeitung, EU ÖKO Rechtsvorschriften, Naturland Deutschland, Gäa Deutschland, Ecovin Deutschland, Bioland Deutschland, Biokreis Deutschland, ABCERT geprüftes Betriebsmittel für die ökologische Landwirtschaft.

Anwendung des Schafwolldüngers

Die Schafwolldünger-Mini-Pells werden in das Pflanzsubstrat eingearbeitet. Bei im Frühjahr erfolgter Düngung empfiehlt sich für üppiges Wachstum Mitte Juni eine Nachdüngung. Bei Pflanzung kann der Dünger direkt in das Pflanzloch gegeben werden (auch im Herbst).

Verwendung im Freiland: ca. 120 g/m²
Obst und Ziergehölze: ca. 120 g/m²
Stein- und Kernobst: ca. 120-160 g/Baum

Gemüse im Beet: ca. 120-160 g/m² je nach Nährstoffbedarf
Geringer Nährstoffbedarf: Feldsalat, Radieschen, Erbsen, Bohnen, …
Mittlerer Nährstoffbedarf: Eissalat, Karotten, Kohlrabi, Gurken, …
Hoher Nährstoffbedarf: Tomate, Blumenkohl, Porree, Chinakohl, Kartoffeln, Mais …

Balkon- und Kübelpflanzen – Düngung bei Neubepflanzung
Balkonblumen: ca. 6-7 g/Liter Pflanzsubstrat
entspricht ca. 144-168 g/Meter Balkonblumen
Kübelpflanzen: ca. 8 g/Liter Pflanzsubstrat

Balkon- und Kübelpflanzen – Nachdüngung
Bestehende Balkonblumen: ca. 4-5 g/Liter Pflanzsubstrat
entspricht ca. 100-120 g/Meter Balkonblumen
Bestehende Kübelpflanzen: ca. 5-6 g/Liter Pflanzsubstrat

Düngemittel: Schafschurwolle und Naturdünger. Für die Anwendung im Hobby-, Profi- und Gartenbereich.

Art und Herkunft der Ausgangsstoffe: 50 % Schafschurwolle und 50 % Naturdünger (Nebenprodukte aus der Energieerzeugung).

Nährstoffgehalt

pH-Wert (CaCI₂): 8,5
87 % Organische Substanz i.d. TS
6,8 % N – Gesamt Stickstoff
1,9 % P₂O₅ – Gesamt Phosphat
7,9 % K₂O – Gesamt Kaliumoxid

Diese Pflanzen lieben diesen Schafwolldünger

Dieser Biodünger wurde in Zusammenarbeit mit Gemüsebaubetrieben als Gemüsedünger, vor allem als Tomatendünger und als Kartoffeldünger, entwickelt. Wir empfehlen diesen organischen Dünger für alle Pflanzen, die auf eine hohe Kaliumzufuhr angewiesen sind – wie etwa Tomaten, Kartoffeln, Beeren, Gurken, Kürbisse, Lauch, Sellerie, Obstbäume, Weintrauben, Rosen, Geranien, Fuchsien. Auch Topfpflanzen profitieren von diesem Langzeitdünger, der die Erde auflockert und die Wasserspeicherfähigkeit erhöht. Bio Schafwolldünger mit KALI-Power eignet sich nicht für Pflanzen, die einen sauren Boden lieben. Für Geschäftskunden produzieren wir das hochwertige Granulat dieser Mischung. Dieses ist besonders fließfähig und kann auch mit automatischen Dosiereinrichtigungen verwendet werden. Mehr Infos dazu findest du im Profibereich auf www.falter-naturduenger.de.

Nachhaltig produziert aus regionalen Rohstoffen in Deutschland

Diese Schafwolldüngerpellets werden am Standort der Falter Naturprodukte GmbH in Oberbayern produziert. Die Energie für die Produktion stammt von unseren PV-Anlagen und von unserer ökologischen Bio-Biogasanlage. Die unmittelbare Nähe zur Biogasanlage erlaubt es uns, die Abwärme sinnvoll für die Trocknung und Hygienisierung unserer organischen Dünger zu nutzen. Die Regionalität unserer Rohstoffe ist uns wichtig: Die Schafwolle wird uns von Schafhaltenden aus einem Umkreis von ca. 100 km rund um unseren Standort angeliefert. Zusätzlich beliefern uns Wollhändler:innen aus einem definierten Umkreis von wenigen Hundert Kilometern rund um unseren Standort. Der Naturdünger wird in unserem Betrieb nach Naturland-Richtlinien erzeugt. Er entsteht durch Aufbereitung des hochwertigen Rohstoffs, der bei der Energiegewinnung bei Falter über die Bio-Biogasanlage anfällt.

Kunden erhalten Schafwolldünger mit KALI-Power in vorrätigen Verpackungen.

Button_Rechner

Vollständige Details anzeigen

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
S
S.
Toller Dünger für viele Anwendungen

Meine Tomaten haben sich super entwickelt mit diesem Dünger und reifen aktuell bei diesem warmen Spätsommerwetter laufend nach. Sie haben eine glänzende rote Haut, platzen nicht auf, sind fest und dennoch zart und so süß und fruchtig, wie ich sie mag. Bei den drei Zucchini-Pflanzen kamen wir mit dem Essen gar nicht hinterher ;-). Es gab oft Zucchinikuchen.

  • Mischen + einarbeiten

    Der Schafwolldünger wird mit dem Pflanzsubstrat gemischt oder in den Boden eingearbeitet.

  • Pflanzen + säen

    Anschließend kann gesät oder gepflanzt werden. Schafwolldünger ist auch fürJungpflanzen geeignet.

  • Feucht halten

    Achte auf ausreichend Feuchtigkeit. Das fördert die Zersetzung desSchafwolldüngers.

  • Wachsen lassen

    Die Pellets saugen sich mit Wasser voll, quellen auf und lockern den Boden. Der Boden wird fruchtbar und bietet optimale Bedingungen für deine Pflanzen.

  • Nachdüngen

    Zum Nachdüngen oberflächlich einarbeiten oder mit einem Pflanzeisen oder Stock Löcher stechen und mit Dünger füllen.

1 von 5

Schafwolle - zu schade als Dünger?