Kategorie: Dünger für Balkon- und Kübelpflanzen

Schafwolldünger im Balkonkasten

Schafwolle ist ein ökologischer Multifuktionsdünger und entfaltet in unserer speziellen Mischung mit unserem bewährten Falter Naturdünger seine Kraft für Balkonblumen und Kübelpflanzen. Die Mini-Pells mit einem Durchmesser von 4-mm sind stickstoff- und kaliumreich und können viel Wasser speichern, was für Pflanzen in Gefäßen besonders wichtig ist. Denn gerade im Pflanzkübel, in Töpfen und im Balkonkasten sind die Pflanzen auf eine regelmäßige Wasserzufuhr angewiesen. Da ist ein Langzeitdünger mit hoher Wasserspeicherfähigkeit von großem Vorteil. Ebenso wie unser Dünger-Mix für Balkon- und Kübelpflanzen besteht der BIO Schafwolldünger mit KALI-Power im 25-kg-Sack aus Schafwolle und Naturdünger.  Dieser Mischdünger mit Schafwolle eigenet sich auch für Kulturen, die einen hohen Kaliumbedarf haben - wie z.B. Kartoffeln, Tomaten, Kürbisse, Beeren, Gurken, Lauch und Sellerie. Größe und Form der Mini-Pells machen die Handhabung sehr einfach. Die Schafwolle stammt von lebenden Schafen. Wir produzieren in Deutschland mit grüner Energie.

Dünger für Balkon- und Kübelpflanzen

Schafwolldünger Einsatzgebiete

Schafwolldünger immer einarbeiten

Der Schafwolldünger wirkt am besten, wenn er in den Boden eingearbeitet wird. Dort können die Pellets sich mit Wasser vollsaugen, aufquellen und den Boden lockern. Das Bodenleben sorgt dafür, dass der Stickstoff nach und nach mineralisiert, sprich, pflanzenverfügbar wird. Deshalb können wir Schafwolldünger nicht empfehlen, wenn der Dünger nicht eingearbeitet werden kann, wie zum Beispiel bei einem bereits angelegten Rasen. Wenn Schnecken von den Pflanzen ferngehalten werden sollen, können Pellets auch rund um die jungen Pflanzen verteilt werden. Zusätzlich empfiehlt es sich, Bretter im Beet zu verteilen, unten denen Schnecken Schutz suchen. Dann können sie einfach abgesammelt und in einiger Entfernung (mindestens 500 m) ausgesetzt werden.

Schafwolldünger für optimales Wurzelwachstum

Schafwolldünger sorgt für ein ausbalanciertes Wachstum von oberirdischen und unterirdischen Pflanzenteilen. Während Kunstdünger darauf angelegt ist, die Pflanze zu ernähren (wir stellen uns einmal plakativ eine Pflanze vor, die am Tropf hängt), verbessert Schafwolldünger den Boden und reichert ihn mit Nährstoffen an. Die Nährstoffe, die dem Boden über Schafwolldünger zugeführt werden, sind organisch gebunden. Da die Nährstoffe mithilfe des Bodenlebens pflanzenverfügbar werden und nicht in vollem Umfang sofort zur Verfügung stehen, wird das Wurzelwachstum der jungen Pflanze angeregt. Im Gegensatz dazu fördert Kunstdünger das oberirdische Pflanzenwachstum und vernachlässigt das Wurzelwachstum, weil die Nährstoffe ganz leicht in vollem Umfang erreichbar sind. Das führt zunächst dazu, dass die Pflanzen zwar zügig wachsen - aber zulasten der Wurzeln, die für Stabilität und langfristige Nährstoffversorgung notwendig sind. Schafwolldünger sorgt für ein ruhiges, ausbalanchiertes Wachstum.

Nährstoffkick für Starkzehrer

Starkzehrer benötigen viel Stickstoff. Dazu gehören etwa: Tomate, Paprika, Peperoni, Chili, Gurke, Zucchini, Artischocke, Porree, Spargel, Aubergine, Brokkoli, Rosenkohl, Grünkohl, Wirsing, Spitzkohl, Chinakohl, Weißkohl, Kartoffel, Lauch, Sellerie, Zuckermais, Kürbis, Rettich, Radieschen, Rucola, Spinat, Mangold, Rote Beete, Zuckerrübe, Spinat, Möhren, Fenchel, Melone, Erdbeere, Rhabarber, Obstbäume, Basilikum, Borretsch, Fruchtsalbei, Aster, Bambus, Chrysantheme, Dahlie, Jasmin, Jasmin, Engelstrompete, Geranie, Montbretie, Oleander, Petunie, Phlox, Rittersporn, Sonnenblume, Stechapfel, Steppenkerze, Tagetes, Tulpe, Wasserdost, Zitrusbäumchen

Nicht für Pflanzen, die einen sauren Boden benötigen

Schafwolldünger kann im ganzen Garten eingesetzt werden. Schafwolldünger mit einem pH-Wert von 8,5 ist aber nicht geeignet für Pflanzen, die einen sauren Boden benötigen, dazu gehören bspw. Heidelbeeren, Preiselbeeren, Rhododendren, Heidekraut, Farne, Hortensien, Magnolien.

Wasserspeicher für durstige Pflanzen

Pflanzen, die viel Wasser benötigen oder Topfpflanzen, die in ihren Kübeln, Töpfen und Balkonkästen nicht auf ein tief im Boden liegendes Wasserreservoir zurückgreifen können, können durch den Extra-Wasserspeicher, den Schafwolldünger bietet, profitieren. Die Pellets können das bis zu 3,5-fache ihres Volumens an Wasser aufgenehmen. Nebenbei wird beim Aufquellen der Schafwolldünger-Pellets der Boden gelockert und damit die Belüftung verbessert.

Auch für Jungpflanzen geeignet

Schafwolldünger-Pellets bestehen aus zerkleinerter ungewaschener Schafschurwolle, die zu Pellets verarbeitet werden. Durch das Vermahlen der Schafwolle wird der Stickstoff schneller mineralisiert als bei der Verwendung von unverarbeiteter Rohwolle. Nach etwa einer Woche beginnt bei gut durchfeuchtetem Boden die Mineralisation, die bis zur 6. Woche nach Ausbringung ansteigt und dann für viele Wochen konstant bleibt. Durch die anfängliche Verzögerung kann Schafwolldünger auch für Jungspflanzen eingesetzt werden.

Schafwolldünger pur oder im Mix?

Falter Schafwolldünger Mini-Pells bestehen aus 100 % Schafwolle, Dabei handelt es sich um einen organischen NK-Dünger mit 9,8 % Stickstoff und 6,6 % Kalium.

Der Schafwolldünger-Mix für Balkon- und Kübelfplanzen genauso wie der Schafwolldünger mit KALI-Power bestehen zu 50 % aus Schafwolle und zu 50 % aus Naturdünger. Dabei handelt es sich um einen NPK-Dünger mit 6,8 % Stickstoff, 1,9 % Phosphat und 7,9 % Kalium. Dieser wurde in Zusammenarbeit mit Gemüsebaubetrieben entwickelt und wird besonders für Tomaten und Kartoffeln empfohlen wie auch für alle Pflanzen, die neben Stickstoff auch auf eine hohe Kaliumzufuhr sind wie etwa Beeren, Gurken, Kürbisse, Lauch und Sellerie. Ebenfalls wird der Mix empfohlen für Balkon- und Kübelpflanzen, weil diese NPK-Werte besser den Bedarf der in unseren Breiten üblichen Balkonpflanzen abdecken und der Schafwoll-Anteil die Wasserspeicherfähigkeit des Boden erhöht.

Schafwolldünger für Zimmerpflanzen?

Wir haben schon viel Feedback zu unserem Schafwolldünger auch im Innenbereich erhalten und können deshalb mitteilen: Ja, auch für Zimmerpflanzen kann unser Schafwolldünger verwendet werden. Probiert es einfach beim nächsten Umtopfen aus - oder drückt ein paar Düngerpellets in die Erde rund um die Pflanze. Orientiert euch an der Anwendungsempfehlung, in der wir auch die Menge pro Liter Erde angegeben haben. Viel Freude!

Anwendungsempfehlung

Falter Naturdünger. Falter Landwirtschaft. Falter Biogas.

Nachhaltig produziert in Deutschland

Falter Biodünger, das sind organische Dünger aus nachwachsenden regionalen Rohstoffen - produziert mit grüner Energie in Deutschland.