Gemüsedünger

Ist der Boden im Gemüsebeet ausgelaugt, stehen den Pflanzen zu wenig Nährstoffe zur Verfügung, um geschmackvolle Früchte ausbilden zu können. Hier kann ein organischer Dünger den Boden wieder fruchtbar machen. Mit unseren BIO-Düngern ist ein Überdüngen praktisch ausgeschlossen, denn die Nährstoffe werden langsam mit Hilfe der Bodenlebewesen und über einen langen Zeitraum zur Verfügung gestellt, was dem Wachstum der Pflanzen eine gesunde Basis bietet. Dadurch ist auch sichergestellt, dass die Pflanzen Nahrung bekommen, wenn sie es brauchen - denn die Mikroorganismen sind aktiver, wenn es wärmer ist.

Die Biodünger fördern die Wasserspeicherfähigkeit des Bodens und regen die Bodenfruchtbarkeit durch Humusaufbau an. Verfügt der Gartenboden über mehr Humus, ist seine Struktur besser, der Boden lockerer und Wasser kann viel besser gespeichert werden. Wir verwenden für unsere biologischen Dünger natürliche und nachwachsende Rohstoffe vorwiegend aus der Region, wir verwenden keine chemischen Zusatzstoffe. Die Dünger werden in Bayern CO2-neutral hergestellt.