5 Vorteile organischer Dünger

5 Vorteile organischer Dünger

  1. Organische Dünger tragen zur Verbesserung der Bodenstruktur bei, fördern die Bodenfruchtbarkeit und können den pH-Wert des Bodens ausgleichen, wodurch das Wachstum der Pflanzen verbessert wird.
  2. Dünger aus organischem Material aktivieren das Bodenleben und fördern die Entwicklung von Mikroorganismen, welche wiederum die Bodenstruktur verbessern und pflanzenverfügbare Nährstoffe produzieren.
  3. Biodünger werden aus natürlichen, nachwachsenden Ressourcen gewonnen - teilweise auch aus pflanzlichen und tierischen Nebenprodukten, die auf diese Weise statt "Abfall" als nachhaltige Rohstoffquelle dienen.
  4. Bei biologischen Düngern sind die Nährstoffe oft gebunden und können nicht einfach mit dem Regen ausgewaschen werden. Somit bildet sich ein natürliches Nährstoffdepot, dass über das Bodenleben über einen langen Zeitraum aktiviert wird.