Rasendünger

Dicht, satt, grün soll er sein. Der Rasen hat einen hohen Nährstoffbedarf, weil das Rasenmähen Substanz und damit Nährstoffe entzieht. Sowohl schnell wachsender Spiel- und Sportrasen als auch Zierrasen und Schattenrasen entwickeln sich prächtig mit unseren Bio-Rasendüngern. Dafür sorgt ein ausgewogenes Verhältnis von Stickstoff, Phosphat und Kalium. In unseren Herbstdüngern ist der Kaliumanteil besonders hoch: für mehr Widerstandfähigkeit im Winter. ↓ Mehr ↓


Organische Rasendünger liefern mehr als Mineralstoffe, sie verbessern nachhaltig den Boden. Die Nährstoffe werden mit Hilfe der im Boden lebenden Organismen verfügbar gemacht. Dadurch stehen langfristig und gleichmäßig Nährstoffe bereit. Ein aktives Bodenleben schafft eine gute Struktur, sorgt für optimale Belüftung und erhöht durch Humusaufbau die Wasserspeicherfägigkeit.

Kinderfreundlich und haustierfreundlich: Viele Gartenbesitzer kaufen gerne Bio Rasendünger als unbedenkliche und natürliche Alternative zu chemischen Düngern, vor allem, wenn Kinder und Haustiere im Garten spielen.